Ich kann mir nichts Schlimmeres vorstellen als ein Snotty-Nase-Baby.Sie suchen einen professionellen Nasensauger Baby Test 2019 ? Dann sind sie hier richtig. Sie sind krank, unbequem, ihr Schlaf ist gestört, und eure ganze Welt wird auf den Kopf gestellt, weil sie noch nicht in der Lage sind, ihre Nase zu blasen.

Zum Glück können Sie einen Nasensauger verwenden, um ihre Probleme zu lindern. Wenn Sie wie ich sind, haben Sie höchstwahrscheinlich den Aspirator, der Ihnen während Ihres Krankenhausaufenthalts zur Verfügung gestellt wurde, in die Hand genommen. Ich dachte, es sei ein No brainer, und für eine Weile hat es gut funktioniert.

Aber ich wusste nicht, dass diese Aspiratoren nicht für eine langfristige Nutzung gedacht waren. Wer noch keinen Aspirator gekauft hat und noch den aus dem Krankenhaus benutzt, der fehlt wirklich.

Wichtige Features zu beachten
Ein Nasensauger ist kein kompliziertes Produkt aus jeder Phantasie, aber hier sind ein paar Dinge, die Sie suchen sollten: Einfach zu reinigen. Das Waschen von Hand oder die Möglichkeit, Ihren Aspirator in Ihre Spülmaschine zu stecken, ist ideal. Man will nicht, dass etwas schimmert. Twist auseinander Feature Glühbirnen können gut gereinigt werden, da Sie auf die netty-Grat von dem, was sich im Inneren versteckt.

Langfristige Nutzung. Ein guter Nasensauger sollte als eine Investition gesehen werden, nicht als etwas, das Sie nur verwenden und werfen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine, die langlebig ist und aus hochwertigen Materialien.

Hochwirksam. Sie wollen einen Aspirator, der eine starke Sauerei hat. Sie wollen nichts auf die Nase Ihres Babys für einen längeren Zeitraum aufsetzen, also wollen Sie etwas, das hineingeht, saugt aus, und ist in einem Schnappschuss vorbei.

Sicher. Silikonspitzen sind großartig, weil sie sicher und schonend für Ihr Baby sind. Eine Düsenabdeckung hält sie auch zwischen den Verwendungen sauber, besonders wenn Sie sie in Ihrer Windeltasche transportieren.

Kosten. Nasenaspiranten sollten erschwinglich sein. Halten Sie Ihr Budget für $25 oder weniger.

Warum Sie diese “Bulb ” Aspiratoren vermeiden sollten
Sie mögen versucht sein, einen dieser billigen Glühbirnenaspiratoren zu kaufen, aber ich wäre vorsichtig.

Glühbirnen-Aspiratoren sind notorisch schwer zu reinigen.

Ich meine, schauen Sie sich nur einen an. Sein Design ist genial und zugleich schrecklich unhygienisch. Es ist fast unmöglich, die gesamte Flüssigkeit aus der Basis der Glühbirne herauszuholen.

Und die lange Nasenspitze kann ziemlich verstopft werden, während das Innere der Düse und der Glühbirne bekannt ist, um schimmeln. Das ist sicherlich das Letzte, was Sie in oder in der Nähe der Nase Ihres Kindes setzen möchten. Diese Glühbirnen sind super billig zu machen, und das ist der Grund, warum jedes Krankenhaus um sie herum hat und es macht nichts aus, wenn ihre Patienten mit ihnen gehen. Sie sollen nicht mehr als ein-oder zweimal benutzt werden, ohne geworfen zu werden!

Auch Glühbirnen-Aspiratoren bekommen die Arbeit erledigt, aber nicht gut. Ich weiß aus Erfahrung, dass ich, als ich meine benutzte, einige Versuche brauchte, um den ganzen Schlenker aus der Nase meines Sohnes zu ziehen.

Glauben Sie mir, es gibt bessere Alternativen!

Weitere Tipps für die Hilfe für Baby mit einer Stuffy Nose & Congestion. Während ein Nasensauger ist auf jeden Fall eine gute Idee, um zu helfen, die Nase des Babys zu klären, gibt es einige andere Tipps & Tricks, die Sie folgen können, um auch mitzuhelfen. Wer keine Salzlösung verwendet hat, vermisst wirklich. Es hilft wirklich, Schlüpfen zu ziehen und hilft Ihrem Baby zu atmen.

Eine weitere Alternative zu Sauggeräten (oder etwas, mit dem man in Verbindung mit ihr verwenden kann) ist ein Baby-Befeuchter, der Feuchtigkeit wieder in die Luft bringt, damit Ihr Baby leichter atmen kann. Manche Befeuchter lösen einen warmen Nebel aus, andere einen kühlen Nebel. Beide helfen Ihrem Baby, aber es wird empfohlen, einen kühlen Nebel zu verwenden, da sein Dampf niemanden verbrennen oder schädigen wird.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden für Babybefeuchter. Schließlich hatte ich auch Glück mit einer entstaubenden Creme, die ich an den Füßen meines Sohnes reiben habe, um zu helfen, sich aufzulösen und Flüssigkeit herauszuziehen.

Ich setze es auf sein Gefühl, weil die organischen Inhaltsstoffe, die darin sind, Eukalyptus und Minze haben, die seine Augen reizen könnten, wenn er seine Hände darin reiben würde, wenn ich sie auf seine Brust lege.

Beste Nasenspiranten:
#1. NoseFrida The Snotsucker

Die Königin aller Nasenaspiranten muss der SnotSucker (ja, schrecklicher Name) von NoseFrida sein (hier klicken, um den Preis auf Amazon zu überprüfen).
Mein Snotsucker

Man bekommt nicht nur mit diesem kleinen Gadget einen Aspirator, man bekommt Ruhe.

Ich wusste, dass, wenn ich dieses Gerät benutzte, dass ich etwas sicheres in den Körper meines Babys, aber auch etwas, das sehr effektiv und effizient war.

Der SnotSucker stammt aus Schweden und ist für Babys und Kleinkinder zu empfehlen.

Um es zu nutzen, wird ein Rohr in der Nähe des Nasens (nicht innen) platziert und die Eltern müssen ihre eigenen Saugkräfte nutzen, um den Schlenß herauszuziehen.

Sie denken vielleicht, das ist super gross. Und, ich denke, ich dachte zuerst, dass es auch so ist.

Aber keine Sorge: Der Snot geht eigentlich nicht in den Mund, er bleibt im Zylinder!

Als ich sah, wie effektiv es ist und wie es mein Baby sofort besser anfühlte (und auch besser schlafen), habe ich seine Grossness überwunden.

Check:

https://10testen.de/massagegerat-test/

https://10testen.de/13-ssw/

https://10testen.de/schwimmhilfen-test/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *